Modelle, Modelle, Modelle

Modellbahnmuseum an der Sommerrodelbahn in Seiffen

 

Die Betreiber der Modellbahnanlage an der Sommerrodelbahn in Seiffen sagen von ihrer Anlage im Untergeschoss des Häuschens, es sei Sachsens größte digitale Anlage in der Spurweite TT. Im Obergeschoss sind flächenmäßig kleinere Anlagen aufgebaut, zum Teil mit größeren Spurweiten. Zu den Attraktionen gehören die Liveübertragungen einer Kamera die auf einen der Züge montiert ist.

Eine hübsche Idee ist die kleine Gartenbahn vor dem Museum. Der Kurs führt durch eine mit Naturstein und geschickt getrimmten Pflanzen gestaltete Landschaft.

Ob es nun am erst kurzen Existieren der digitalen Anlage liegt (Neueröffnung 2010) oder Konzept ist, weiß ich nicht – gefallen hat mir (wir waren 2011 hier) die vergleichsweise spärliche Ausschmückung der Anlage nicht so recht. Keine Frage: Die Züge sind schick, und hier und da wartet die Landschaft auch mit Entdeckungen auf, aber der Modellbahnfan ist von anderen Anlagen doch mehr „Action“ gewöhnt. Trotzdem: Wenn es am Weg liegt, sollte man mal einen Blick reinwerfen. Wann offen ist, erfahren Sie auf www.seiroba.de im Internet.













Alle Fotoarbeiten sind mit Photoshop ausgeführt worden.